The Darwin Monkey W. HUGO RHEINHOLD Buchstütze RHE02

Artikelnummer
RHE02
Hersteller
Parastone
Inhalt
1 Stück

59,95

inkl. 19 % MwSt., Versand kostenlos*


Sofort versandfertig, Lieferzeit 48h


Auf den Merkzettel Auf die Wunschliste

* gilt nur für Versand innerhalb Deutschlands

ART & MUSEUMS KOLLEKTIONEN - MUSEUMSSHOP


Figuren - Skulpturen - Buchstütze


Der Künstler - WOLFGANG HUGO RHEINHOLD (1853-1900)

Hugo Rheinhold wurde 1853 als Sohn des wohlhabenden jüdischen Kaufmanns Rheinhold Seligmann im damals zu Preußen gehörenden Oberlahnstein am Rhein geboren. Der ursprüngliche Nachname Seligmann wurde in der Geburtsurkunde durchgestrichen und durch den Vornamen seines Vaters ersetzt, vermutlich um Hugo in seinem späteren Leben gegen antisemitische Schmähungen zu schützen. 1874 wanderte Rheinhold nach San Francisco aus, um sein Glück im internationalen Handel zu versuchen. Vier Jahre später kehrte er nach Deutschland zurück und heiratete in Hamburg seine Jugendliebe. Als seine junge Frau schon nach anderthalb Jahren starb, beschloss Rheinhold, sich vom Handel abzuwenden. Er verließ Hamburg und ging nach Berlin, um sich dem Studium der Philosophie zu widmen. Erst in 1886 entschied sich Rheinhold für das Künstlertum. Nach einer Lehre beim Bildhauer Max Kruse studierte er Bildhauerei an der Königlichen Akademischen Hochschule für die bildenden Künste zu Berlin, wo er zuletzt Meisterschüler in der Bildhauer-Klasse von Ernst Herter war. Von seinem Werk ist heute nicht mehr viel bekannt. Sein breite Anerkennung gefundenes „Magnum Opus“ ist Am Wege, eine lebensgroße Marmorstatue einer betrübten Mutter mit ihrem Kinde an der Brust.


Das Werk - AFFE MIT SCHÄDEL - THE DARWIN MONKEY (1893)

Buchstütze - Bookend

Rheinhold produzierte eine Reihe beachteter Werke in einem kurzen Lebensabschnitt. Dazu gehören die "Lesenden Mönche", eine Büste des Sozialisten August Bebel und sein bekanntes Werk “Am Wege”. Rheinhold bewahrte sein jüdisches Erbe, arbeitete im Deutsch-Israelitischen Gemeindebund mit und schuf die Skulptur "Die Kämpfer" als Protest gegen den Antisemitismus. Rheinhold’s letztes Werk “Brunnengrotte mit zwei Wassergottheiten” wurde kurz vor seinem Tod im Jahr 1900 ausgestellt. Heute ist sein wohl bekanntestes Werk der Affe mit Schädel. Diese kleine Bronzefigur erregte auf der großen Berliner Kunstausstellung 1893 große Aufmerksamkeit. Es war die erste Statue, die Rheinhold als freischaffender Künstler schuf und wurde direkt zu einem finanziellen Erfolg.


Die Parastone Mouseion Collection

Diese traumhaft schönen Skulpturen wurden vornehmlich in den PARASTONE STUDIOS designed. Ein Unternehmen, welches schon 1880, damals noch unter anderem Namen, hauptsächlich mit der Restaurierung kirchlicher Kunstwerke beschäftigt war. Daneben wurden schon zu diesem Zeitpunkt Figuren und Skulpturen nach eigenen Entwürfen gefertigt. Heute bereichern die STUDIOS mit ihrer Kollektion Mouseion die Sammlung von Replikaten berühmter Kunstwerke. Neben den perfekten Kopien wichtiger Kunstwerke gehören zu diesen Kollektionen auch dreidimensionale Interpretationen von Gemälden und Zeichnungen verschiedenster Künstler.

– Es ist noch keine Bewertung für The Darwin Monkey W. HUGO RHEINHOLD Buchstütze RHE02 abgegeben worden. –
Artikel bewerten
1
1
2
3
4
5
Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
Nach oben